10.06.2008

Was tun die nur dem Zohan an?

Am 14.o8.2008 kommt die neue Komödie Leg Dich nicht mit Zohan an in die Kinos, mit Adam Sandler in der Hauptrolle. Die Rolle des Zohan hat Ähnlichkeiten mit Borat - beide haben einen kräftigen Akzent, den sie auch in den USA nicht verlieren.

Wenn man allerdings den US-Originaltrailer mit dem deutschen Trailer für Leg Dich nicht mit Zohan an vergleicht, dann fragt man sich doch gleich - hey, was'n los mit dem Akzent? Kommt und geht. Ganze Szenen ohne Akzent oder wie? Aber nicht nur Zohan selbst geht es so, wie man an der Szene im Frisiersalon sieht. Da wird der Akzent der weiblichen Figur einfach unter den Teppich gekehrt!

Ist das wieder ein Beispiel dafür, wie grottig eine Synchronisation sein kann, oder wie müssen wir das verstehen? Was meint ihr?

Original US-Kinotrailer You Don't Mess with the Zohan (2:33)



Deutscher Kinotrailer - Leg Dich nicht mit Zohan an (2:21)



Film Startseite

Abonniere den Newsletter! Einfach hier klicken

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das war doch nur im trailer so

Anonym hat gesagt…

Genau, der deutsche Trailer ist etwas grottig synchronisiert. In der deutschen Filmversion haben alle aus dem Nahen Osten ihren typischen Akzent.
Was mir aber noch auffällt, ist dass Zohan in dem Kindersalon vom "Ohrabschneiden" redet. im Film dagegen spricht er von der Halsschlagader. Zumindest in der deutschen Version.

MfG